Fahrprüfung

Fahrprüfung

 

In der Fahrschule da ist was los,

Fahrlehrer Gustav ist ganz famos,

er mit dem Kugelschreiber klappert,

sein Papier am Klemmbrett flattert,

Schülerin Gundel, flott und heiter,

zieht ihr Dekolette gleich breiter.

 

Ihre Prüfung steht gleich an,

obwohl sie gar nicht fahren kann,

mit Wimpernschlag, kokett, so frech,

da bleibt Gustav glatt die Luft mal weg,

er guggt zur Seite, kriegt sich ein,

da prügelt Gundel den Gang hinein.

 

Kaum gibt sie Gas, wird Gustav flau,

der Rückwärtsgang, gleich gibts den Gau,

doch fast sofort bremst Gundel artig,

das Gustav an der Scheibe klebt schlagartig,

lieb schmachtend schaut sie ihn da an,

damit er bloß nicht meckern kann.

 

Gang rein, nach vorn die Kurve rum,

Mensch Mädchen, fahr bloß keinen um,

sie räkelt sich im Sitz und Rock verrutscht,

damit Gustav nicht merkt, wie schnell sie kutscht,

der Schenkel blank, das lenkt ihn ab,

Hydrant huscht vorbei, das war jetzt knapp.

 

Gundel beim Lenken die Brust bewegt,

Gustav bemerkt, was da so bebt,

sein Blutdruck glatt nach oben schnellt,

da Gundel flucht, Fußgänger hat sie nicht bestellt,

der Schutzmann von der Straße verschwindet,

als Fahrzeug sich um ihn herum windet.

 

Schlitternd um die Kurve rum,

gebremst, nun ist die Prüfung um.

der Gustav reicht ihr ihren Schein,

und denkt was hab ich für ein Schwein,

die erste Fahrt war schlimm genug,

eine zweite er nie nicht brauchen tut.

 

(c) 2015 John McLane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.